Meine Diät - Ein Versuch.

 



Meine Diät - Ein Versuch.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Trainingsplan
  Gewichtsverlauf
  Ernährungsplan
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    valiz

   
    magereta

   
    beautifulmiracle

   
    pueppigetsthiner

   
    sizezero.junkie

   
    dontfeedme

   
    thin.times

   
    uprising

    - mehr Freunde



Letztes Feedback


http://myblog.de/meine.diaet

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Verlust des Zeitgefühls und eines Eintrags.

Hatte vorhin einen Eintrag über den - sich bei mir neuerdings einstellenden - Verlust des Zeitgefühls, insbesondere das Abschweifen von Gedanken und Blicken und beides zusammen; dass ich es schaffe, eine Stunde lang nichts zu machen, obwohl so viel zu erledigen ist.

Dann erklärte ich, in welchem Zusammenhang es mit dem Abnehmen steht: fehlende Konzentration beim Aufwärmen für das Training, sodass sich das eigentliche Training nach hinten verschiebt, da ich in den Gedanken festhänge. Dadurch entsteht Zeitdruck, weil ich noch andere Sachen (Pflichten im Haushalt usw.) zu tun habe. Diese erledige ich dann halb oder gar nicht und trotzdem bleibt zu wenig Zeit übrig, um zu Trainieren. Bestenfalls schaffe ich es, mich ein bisschen zu dehnen, aber das war es dann auch schon.

In der Konsequenz heißt das: ich verschwende meine Zeit mit Nichtstun, obwohl die Pflichten ungeduldig warten und ich zusätzlich aber noch genug trainieren will, um mich in den Ferien zu verbessern und abzunehmen.

Doch der Eintrag war plötzlich weg. Also schon wieder Zeit vergeudet.

Mehr oder weniger konzentriert habe ich heute aber immerhin ungefähr eine Stunde trainiert.

Mir kommt es vor, als sei es gerade mal 11 Uhr.

Kurz vor 17 Uhr muss ich losfahren; jemanden im Krankenhaus besuchen, danach in der Stadt einkaufen und zu guter Letzt eine Freundin um 19 Uhr treffen.

Und bis dahin noch so viel zu erledigen. In zweieinhalb Stunden. Wer soll das schaffen? Kein Wunder, dass das Essen zu kurz kommt. Eine gute Gelegenheit, um mal den Nahrungsersatz (Palenum) zu konsumieren.

11.8.11 14:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung